Interessenten

Interessenten können sich jederzeit melden. Wir freuen uns!

Schlaganfall-Helfer*in werden

Mit dem Ehrenamtsprojekt „Schlaganfall-Hhelfer“ baut die Diakonie Kulmbach in Kooperation mit dem Unternehmen Saum & Viebahn, dem Klinikum Kulmbach und der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, das Angebot für Schlaganfall- Betroffene und deren Angehörige aus.

Hierbei geht es um die gezielte Ausbildung von Schlaganfall-Helferinnen und -Helfern, die die Versorgungslücke in der Nachsorge von Betroffenen schließen sollen. Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden bieten Hilfen im Alltag und tragen somit zur Entlastung der Angehörigen bei. Es werden keine therapeutischen, pflegerischen oder vergleichbare Leistungen erbracht.

Wie werde ich Schlaganfall-Helfer*in?

Sie haben schon einmal mit dem Thema Schlaganfall zu tun gehabt und können sich vorstellen, mehr über das Krankheitsbild und die Probleme nach einem Schlaganfall zu erlernen, damit Sie Betroffenen und deren Angehörigen helfen können? Dann sind Sie richtig bei uns…

Die aktuelle Ausbildung zum "Schlaganfall-Helfer*in" mit Schulungs- und Informationseinheiten hat begonnen.  Grundlagen zu folgenden Themen werden dabei vermittelt: Das Krankheitsbild Schlaganfall, Therapie und Rehabilitation, Psychologie, Kommunikation mit Betroffenen, Heil- und Hilfsmittelversorgung sowie rechtliche Fragen. Um das ZERTIFIKAT Schlaganfall-Helfer zu erwerben ist eine Teilnahme an allen Veranstaltungen erforderlich. Nicht besuchte Veranstaltungen können nachgeholt werden.

Interessierte können selbstverständlich auch nur einzelne Termine wahrnehmen.

Folgende Module finden (fanden) statt:


07.03.19: Basiswissen und Einführung in die Helfertätigkeit

Vorstellung der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Organisatorische und rechtliche Grundlagen einer ehrenamtlichen Tätigkeit, Organisation der Helfertätigkeit, Materialien


28.03.19: Grundwissen Schlaganfall und Herausforderungen

Definition und Klassifikation des Schlaganfalls, Ursachen und Symptome eines Schlaganfalls, Behandlung (Pre-Hospital, Akutversorgung, Reha und Nachsorge), Bedürfnisse und Herausforderungen für Patienten*innen und deren Angehörige, Tätigkeit des Schlaganfall-Lotsen

Referent:
Dr. Christian Konhäuser
Facharzt für Neorologie am Klinikum Kulmbach

Zeit:
13:30 Uhr

Ort:
Seniorenwohnanlage Mainpark
Schwedensteg 8
95326 Kulmbach


30.03.19: Kommunikation und Beratung

Grundlagen der Kommunikation, 4-Ohren-Modell, Positionierung in emotionalen (konfliktreichen) Situationen, Gesprächstechniken, Empathie & Distanz, Motivierende Geschprächsführung, Beratungsprozess

Zeit:
9:30 Uhr

Referentin:
Corinna Sonja Stenzel

Ort:
Seniorenwohnanlage Mainpark
Schwedensteg 8
95326 Kulmbach


04.04.19: Prävention, Rettungskette und Versorgung im Akutkrankenhaus

Kennzahlen des Schlaganfalls, Risikofaktoren, Maßnahmen der Prävention, Messungen und Messgrößen (z.B. Blutdruck), Rettungskette in der Notfall-Versorgung, Behandlung im Krankenhaus (v.a. in der Stroke-Unit), Grundwissen zu Geräten und Medikation, Notfallwissen zum akuten Schlaganfall

Referenten:
Dr. Christian Konhäuser
Facharzt für Neurologie am Klinikum Kulmbach

Dr. Susanne Luber
Notfallärztin am Klinikum Kulmbach

Zeit:
13:30 Uhr

Ort:
Seniorenwohnanlage Mainpark
Schwedenstrg 8
95326 Kulmbach


11.04.2019: Sozialrecht und Antragstellungen

Zeit:
9.00 - 14:00 Uhr

Referent:
Alexander Wunderlich
Kreisgeschäftsführer VDK Kulmbach

Ort:
Seniorenwohnanlage Mainpark
Schwedensteg 8
95326 Kulmbach


23.04.19: Rehabilitation in der Schlaganfall-Versorgung

Grundwissen zu den Funktionsstörungen, Therapien, Vorstellung der Gesundheitsfachberufe mit Aufgaben, Phasen der Rehabilitation, Zuweisung zur Rehabilitation, Reha-Sport nach einem Schlaganfall

Besuch der Rehaklinik Stadtsteinach

Referenten:
Dr. Ute Moreth
Fachärztin für innere Medizin, Rehabilitationswesen am Klinikum Kulmbach (Klinikum Stadtsteinach)

Zeit:
14:00 Uhr

Ort:
Rehaklinik Stadtsteinach
Kronacher Str. 26
95346 Stadtsteinach


25.04.19: Nachsorge und Hilfsmittel

Leistungserbringung, regionale Ansprechpartner und Unterstützungsangebote, Selbtshilfenetzwerke, Hilfsmittelbedarf, Betreuung im Pflegeheim, spezifische Angebote z.B. Auto fahren nach einem Schlaganfall

Referenten:
Nachsorge: Dr. Heinrich Behrens
Facharzt für innere, Allgemeinmedizin u.  Betriebsmedizin, Verkehrsmedizinische Zusatzausbildung

Hilfmittel: Sanitätshaus Barkofen

Selbsthilfenetzwerk: Heike Frankenberger
Beratungszentrum Oberfranken für Menschen nach erworbener Hirnschädigung e.V.

Zeit:
13:30 Uhr

Ort:
Seniorenwohnanlage MAINPARK
Schwedensteg 8
95326 Kulmbach


02.05.2019: Sprechen - Sprache - Aphasie

Zeit:
13:00 - 15:30 Uhr

Referentin:
Henrike Reineke
Logopädie Alscheid-Schmidt

Ort:
Seniorenwohnanlage MAINPARK
Schwedensteg 8
95326 Kulmbach


07.05.2019: Ergo- und Physiotherapie

Zeit:
13:00 Uhr

Referent:
Therapiepraxis Marlok

Ort:
Therapie- und Wellness-Zentrum Marlok
An der Arnitz 16
95364 Ludwigschorgast


16.05.2019: Psychische Aspekte nach einem Schlaganfall

Zeit:
13:00 - 17:00 Uhr

Referentin:
Dr. Gabriele Philipp
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Ort:
Seniorenwohnanlage Mainpark
Schwedensteg 8
95326 Kulmbach

Ansprechpartner

Pia Schmidt
Telefon 09221 / 605 77 73
p.schmidt@diakonie-kulmbach.de

Jürgen Konrad
Telefon 09221 / 827 35 40
konrad@diakonie-kulmbach.de

 

Info-Flyer Schlaganfall-Helfer


Schlaganfall-Allianz Kulmbach